Uwe Knop

Unser Körper wird’s schon regeln ! – auf diese simple Formel kann man das wunderbare Buch von Uwe Knop bringen und warum wir uns darauf verlassen können, führt uns der Ernährungswissenschaftler Knop auf knapp 300 Seiten sehr eindrucksvoll vor Augen.

Es sind 2 Aspekte die dieses Buch so besonders machen. Zum Einen ist Knop kein neuer Priester, sondern ein schonungsloser Aufklärer – entgegen all den selbsternannten Ernährungs-Gurus, die sich nur die Statistiken & Studien heraussuchen die in ihre eigene Ernährungs-Religion passen, um damit die jeweils anderen zu verteufeln und ihre Jünger um sich zu scharen, schickt uns Knop auf den Weg der Selbstentdeckung denn: Unser Körper braucht all diese Studien & Theorien nicht, er wird sein Funktionieren ganz von allein regeln!

Knop haut dafür sämtliche Ernährungs-Studien in die Tonne, aber er verunsichert uns damit nicht, er lässt uns nach all dem Verriss nicht ratlos zurück – vielmehr weist Knop anhand Hunderter Beispiele nach, warum sämtliche dieser Studien vollkommen haltlos und damit absolut belanglos für uns sind – sämtliche Ernährungs-Studien die letztlich in unseren Zeitungen, Diätratgebern oder in Vegetarier- und anderen Ernährungs-Ideologien landen, sind auf einem Niveau entstanden, auf dem man auch problemlos nachweisen könnte, dass Frühstück in gefütterten Pantoffeln dick macht.

Natürlich macht Knop damit Hundertausende Menschen potentiell arbeitslos: Skrupellose Marketing-Leute, korrupte & geltungssüchtige Wissenschaftler, sesselverliebte Beamte, denkfaule Journalisten und schlagzeilen-geile Chefredakteure – ja gut, aber wäre das ein Verlust?

Knop Intuitiv essen

Der zweite Aspekt für die Bedeutung des Buches geht weit über seine eigentliche Thematik hinaus, denn die hinter dem Erfolg all dieser Studien & Theorien stehende Frage lautet doch: Warum glauben wir diesen ganzen Unsinn den uns Studien, Statistiken, Schlagzeilen & Ernährungsideologien tagtäglich vor die Hirne werfen? Wir sind doch klug, wir sind gebildet, wir haben grenzenlose Möglichkeiten uns umfassend zu informieren und dennoch haben wir ein geradezu mittelalterliches Religionsbedürfnis – auch wenn wir es besser wissen oder wissen könnten, wollen wir an Dinge, an Menschen & Theorien glauben… wir wollen dazu gehören, wir wollen modern sein, wir wollen einzigartig, kritisch & ganz besonders individuell sein… Deshalb glauben wir jede Woche an eine neue Theorie, an eine neue Diät, an eine neue Ideologie… Womit wir aber so modern daher kommen wollen, ist in Wahrheit pseudoreligiöse Götzenanbeterei, ist das vollkommene Fehlen eigenen Denkens, ist Herdentrieb & intellektuelle Abhängigkeit von Gurus & neuen Priestern!

Und nun? Woran soll ich denn jetzt noch glauben? Ganz einfach: Glauben Sie an nichts, was Ihnen fremde Menschen einzureden versuchen um damit Geld zu verdienen und um Sie intellektuell abhängig zu machen! Glauben Sie an sich, glauben Sie an die Klugheit Ihres Körpers und werden Sie endlich selbständig – das ist zweifellos anstrengender als blind an die Brigitte-Diät zu glauben, aber deutlich gesünder & seelisch befriedigender!

 

Taschenbuch, 288 Seiten
Riva, Dezember 2017
ISBN 978-3742302298

Papier 9,98 Euro
eBook 8,99