Was macht eine gute Holzkohle aus?

Für rund 80% aller Grillnutzer muss es Holzkohle sein. Aber damit hat sich’s dann meist, denn viele kaufen
Ihre Holzkohle mehr nach Preis- als nach Qualitätskriterien. 1,80..2,00 Euro pro Kilo muss man schon rechnen,
wenn man eine ordentliche Kohle im Grill haben will. Alles läuft letztlich darauf hinaus, dass Sie mit einer
möglichst geringen Menge Kohle eine möglichst hohe Brennleistung erzielen.

 

Was aber zeichnet eine gute Holzkohle aus?

  • Produziert aus hartem Laubholz
  • Gute Ökobilanz
  • Deutsche Zertifizierung
  • Einheitliche Stückelung
  • Minimaler Staubanteil
  • Optimale Köhlerung
  • Hohe Härte
  • Hohe Trockenheit

Hartes Laubholz ist das beste Ausgangsprodukt für eine gute Holzkohle, denn es besitzt einen hohen & lang anhaltenden Brennwert, verhindert bestmöglich Transportabrieb, hat ein geringes Bestreben Luftfeuchtigkeit anzuziehen und lässt sich relativ unaufwändig zu Holzkohle verarbeiten.

Zur Ökobilanz gehören die Länge aller Transportwege aber auch der Umstand, dass minderwertige,
weiche & feuchte Kohle einen geringen Brennwert & eine kurze Brenndauer aufweisen.

Einheitliche Stückelung & geringer Staubanteil sind die Voraussetzung dafür,
dass im Grill eine optimale Zirkulation erfolgen kann & die Glut stets mit Luft versorgt werden kann.

Nahezu wertfrei sind solche Formulierungen wie „Echtes Holz“, genauso wie die Formulierung
„unsere Produktionsstätten liegen nicht in den Tropen“. Auch den vielen Öko & FSC-Siegeln darf man
mit gutem Gewissen misstrauen.

Eine gute Verlässlichkeit garantieren hingegen das TÜV-Siegel, welches die strenge Überprüfung
des gesamten Produktionsprozesses bestätigt sowie ein DIN-plus-Zertifikat, mit dem insbesondere die
chemische & lebensmittelgerechte Reinheit sowie das gute Brennverhalten von Kohle & Brikett bestätigt werden.

Wer all diese Aspekte berücksichtigen & dennoch nicht auf Holzkohle verzichten mag:
proFagus produziert im Harz seit 120 Jahren erstklassige Holzkohle & Grillbriketts
aus heimischen Rohstoffen, auf die ich seit 15 Jahren setze.