„Ich gehe soweit zu behaupten, dass das Grillen die Erfindung der Frauen ist, um die Männer in Ihrem Glauben zu lassen, dass sie Herr im Haus sind.“ Dieser Satz von Hot-Mamas-Erfinder Ralf Nowak besitzt Potential zum Erhalt des häuslichen Friedens. Ansonsten geht es in diesem kleinen, feinen Büchlein um sehr viel Chili. 

Nowaks Büchlein ist im Grunde sehr schnell besprochen. 77 rundum gelungene Seiten, mit spannenden Rezepten, sehr guten Fotos und vielen echten & überraschenden Informationen rund um die Schote, kurzweilig geschrieben und abwechslungsreich strukturiert, da fällt das Urteil leicht: Kaufen, lesen und freuen! 

Einem Buch merkt man schnell an, ob ordentlich Substanz in ihm steckt oder ob es … na ja, Durchschnitt ist. Ralf Nowak will und hat etwas zu erzählen, das spürt man, nicht weil der Süddeutsche gern schwätzt, sondern weil Nowak ein Typ mit Witz & Biss ist. Gelernter Koch mit späterem Meisterabschluss, stand er oft auch in Führungspositionen an diversen Herden dieses Landes. Mit 40 eröffnete er ein Musikcafé, mit 50 schloss er es, denn er hatte inzwischen überhaupt keine Zeit mehr. 

Das Café lief, aber Nowak mixte Chili-Saucen, nahezu rund um die Uhr, Jahr für Jahr. Er gründete die „Chili Police Spicy Food Company“ in den USA und die „Hot Mamas Saucenmanufaktur“ in Deutschland, was nicht ganz einfach war, denn Chili kann -kein Scherz- dem internationalen Waffengesetz unterliegen. Nebenher schrieb Nowak das vorliegende Büchlein und verkaufte Ende 2013 sein amerikanisches Unternehmen. 

Irgendwie hat es ihn in der Mitte des Lebens noch einmal mächtig gepackt, durchgezogen und richtig etwas auf die Beine gestellt. Nowak ist so einer der über die Rente mit 67 lacht, denn Ideen hat er offenbar immer. Er ist ein treuer Familienmensch, der seine Frau und seine beiden Kinder über alles liebt. Vermutlich aber wird er nur kurz durchatmen und schon wieder etwas Neues aushecken. Wir sind gespannt.
 

 
Ralf Nowak
Das Geheimnis der Grill & Chili Saucen
Heel, 2014
Gebunden, 77 Seiten
ISBN 978-3868526844

9,99 Euro