Nadine Horn & Jörg Mayer

Vegan grillen… da hört man doch augenblicklich die hämischen Sprüche der Traditionsgriller-Gefolgschaft!
Ich höre aber sofort auch die Verteidigungsfront der Fleischverzichter-Gemeinde… es ist höchst seltsam, sehr schade
und eigentlich so gar nicht erklärbar, dass diese Thematik von beiden Seiten so emotional & mitunter sogar ideologisch
& verbittert geführt wird.

vegan-grillen-horn-mayer-1  vegan-grillen-horn-mayer-2

Nadine Horn & Jörg Mayer leisten an dieser Stelle einen sehr wohltuenden & souveränen Beitrag zur Deeskalation, denn sie ignorieren die Front & den Krieg einfach oder besser: Über diesen Punkt sind sie längst hinaus. Mit dem Ergebnis, dass sie ihr vom-Fleisch-lassen nicht erklären oder gar verteidigen, denn dafür gibt es weder Anlass
noch Grund. Vegetarier & Veganer essen bestimmte Dinge nicht, andere tun es – jeder Mensch hat bei Tisch das Recht zu tun & zu lassen was er mag und niemand ist dem anderen darüber Rechenschaft schuldig. So einfach ist das.

Da sie auf viele Lebensmittel verzichten, haben Veganer den notgedrungenen Vorteil, kreativer sein & sich mehr Gedanken um Vielfältigkeit & geschmackliche Variationen machen zu müssen. Wir finden in diesem Buch deshalb
sehr interessante Rezepte -insgesamt rund 80- für vegane Gerichte, etwa die Hälfte davon für Saucen, Salate & Brot.

Die Anleitungen zum Umgang mit dem Grill lassen erkennen, dass sie angelesen sind und dass hier kein all zu
großer Erfahrungshintergrund mitschwingt, sie sind mitunter oberflächlich und teilweise auch fehlerhaft, aber letztlich
doch ganz ordentlich zu gebrauchen.

vegan-grillen-horn-mayer-3  vegan-grillen-horn-mayer-4  vegan-grillen-horn-mayer-5

Sehr gut – denn da befinden die Autoren sich wieder auf heimischem Terrain – sind die ausführlichen
Grill-Anleitungen für diverse Vegan-Zutaten
. Im Sachteil sind die Fotos sachlich, im Rezeptteil coole Foodfotos –
gut gemacht.

Veganer sind mit diesem Buch natürlich bestens bedient, denn hier finden sie eine rundum ordentlich zu gebrauchende Anleitung zur veganen Grillparty. Profitieren können aber auch alle anderen, denn vegan ist keine Krankheit, sondern einfach nur der Verzicht auf alles Tierische.

Für wen die Bezeichnung vegan jedoch aus welchen Gründen auch immer befremdlich klingt,
sollte dieses Buch einfach als Gemüse-Grillbuch kaufen und verwundert registrieren, dass die Gäste
der nächsten Grillparty ganz begeistert über die neue & kreative Vielfalt sind.

 

NeunZehn Verlag, Juni 2016
Gebunden, 224 Seiten
978-3942491792
19,95 Euro